Ashika über das Singen

Es ist mir eine wahre Herzensangelegenheit, mit euch diesen Reichtum an Erfahrungen und Weisheit zu teilen, der sich mir in den letzten Jahren während des Probierens an meiner Stimme erschloss – und nicht aufhört, sich weiter zu erschließen.

Es ist ein Weg nach Innen, wenn man sich tiefer mit der eigenen Stimme auseinandersetzt, ein Weg, der uns mit unserer Seele in Kontakt bringt.

Unsere Stimme unverstellt und klar in ihrem Sosein hervorzubringen mag uns zunächst aus unserer Komfortzone herauskatapultieren – doch erhalten wir hiermit die Chance, über uns selbst und die Grenzen, die wir für wahr genommen hatten, hinauszuwachsen.

In meiner langjährigen Selbsterfahrung habe ich mich selbst als innere Kraft erlebt und realisiert, dass in Wahrheit diese Kraft die Quelle eines jeden Tons, ja gar des Lebens selbst, ist. Deshalb erkenne ich das Singen als einen Weg an, sich selbst in der Tiefe kennenzulernen.

Seit vielen Jahren unterstütze ich Menschen bei der Arbeit an ihrer Stimme auf diesem Weg. Es bereitet mir Freude, diese faszinierenden Prozesse zu begleiten.